Reisetipps für die Kimberleys

Die Kimberleys gelten als Traumziel für Naturfreunde und Wanderer. Für viele Australien-Fans ist es das erste Ziel, nachdem die “Klassiker” wie Sydney oder Uluru besucht wurden. Die Kimberleys im Nordwesten sind etwa so groß wie Deutschland. Dennoch leben dort nur wenige zehntausend Menschen.

Man sollte rund drei Wochen Zeit einplanen, um die Kimberleys und den weltberühmten BungleBungle-Nationalpark mit den bienenkorb-artigen Erhebungen zu erkunden. Ein Geländewagen ist Pflicht, um die Piste über die berühmte Gibb River Road sowie den Nationalpark BungleBungle fahren zu können. Eine Tour kann entweder in eine Reise von Perth nach Darwin (oder umgekehrt) integriert werden. Alternativ kann man von Broome eine Rundtour starten oder nach Darwin fahren.

Hier nun erste Tipps für die schönste und vielleicht noch ursprünglichste Gegend Australiens:

StartseiteSitemapKontaktImpressum